header_image_de

Goldhaubengruppe Bruckmühl


Wappen Bruckmühl

Unter der Leitung von Konsulent Roland Franz wurde 1976 für über 40 Frauen ein Goldhauben-Stickkurs organisiert. Frau Anna Übleis übernahm 1977 die Leitung der Goldhaubengruppe. 1989 – 2003 leitete Elisabeth Lidauer leitete die Ortsgruppe, es kamen viele Mitglieder dazu. Es wurde die wertvolle Kirchenkrippe restauriert, ein Krippenraum errichtet und eine Handarbeits- und Krippenausstellung durchgeführt. 2003 übernahm Karolina Holl mit der Stellvertreterin und Kassierin Hermine Gröstlinger die Gruppe.

Die Ortsgruppe hat derzeit 130 Mitglieder und 10 Häubchenmädchen. Fast alle besitzen eine Tracht, über 70 Frauen tragen das „Barbara Dirndl“.

Die Goldhaubenfrauen sind sehr in das Pfarrleben eingebunden. Liachtmeßroas/Kreuzwegandacht/Trachten- u. Jubelhochzeit-Sonntag/Maiandacht bei Kapelle/Fronleichnam- u. Herz-Jesu-Festprozession/Kräuterweihe/Erntedankfest/ Adventmarkt/Rorate. Mit Kindern der Gemeinde werden Wanderung gemacht. Es werden dabei Kräuter für die Kräuterweihe gesammelt.

Ein großer Teil des erwirtschafteten Geldes wird für die Erhaltung unserer Pfarrkirche verwendet, die unsere Vorfahren vor 120 Jahren unter großen Opfern gebaut haben. In der Ortschaft Bergern wurde eine Kapelle restauriert und wird von den Goldhaubenfrauen instand gehalten. Auch ein Kreuzweg im Freien wurde errichtet und wird von den Frauen gepflegt.


Goldhaubengruppe Bruckmühl
Goldhaubengruppe Bruckmühl


Obfrau

Resi Holzinger
Resi Holzinger

Resi Holzinger

Obermühlau 26/1
4901 Bruckmühl
Tel.: 07676 7875
Mobil: 0664 6455877

Vorstand

Von links n. rechts: Kassierin Loisi Klutz, Obfrau Resi Holzinger, Obfraustellvertreterin Ursula Schlüter, Obfraustellvertreterin Herta Stockinger

Mitglieder

130 Mitglieder · 10 Häubchenmädchen · 70 "Barbara-Dirndl"-Trägerinnen


Chronologie

Gründungsjahr: 1976

Obfrauen:
Anna Übleis 1977 - 1989
Elisabeth Lidauer 1989 - 2003
Karolina Holl 2003 - 2016
Theresia Holzinger 2016 – heute


Kräuter-Segnung in Bruckmühl

Kräuter-Segnung in Bruckmühl
Goldhaubengruppe Bruckmühl

Seit gut 20 Jahren feiern am "Großen Frauentag - Maria Himmelfahrt" 15. August die Bruckmühler GH-Frauen die Festmesse mit Kräuter-Segnung.

Am Vortag wurden über 500 Kräuterbüscherl gebunden. Dazu hat Dorli Gröstlinger wieder im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde Ottnang Kinder eingeladen. Mädchen und auch Buben haben beim Binden der Sträußerl geholfen (und dabei manches über die verschiedenen Kräuter erfahren)

Die Festmesse mit unserem Pfarrer Konrad wurde von GH-Frauen gestaltet und vom Kirchenchor festlich umrahmt.
Nach der Messe waren die Kirchenbesucher zu einer Agape in den Pfarrgarten zu Wasser/Wein, Brot/Butter eingeladen.

Die GH-Frauen übergeben unserem Pfarrer Konsistorialrat Konrad Enzenhofer eine Spende von 3200 € die Kosten für das neue Herz-Jesu-Bild über dem Haupteingang, das anlässlich der 125-Jahr-Feier der Herz-Jesu-Kirche Bruckmühl am 24. August enthüllt wurde.

Kräuter-Segnung in Bruckmühl
Kräuter-Segnung in Bruckmühl
Kräuter-Segnung in Bruckmühl
Kräuter-Segnung in Bruckmühl

Aktuelles

Die Seniorentanzgruppe der Goldhaubenfrauen Bruckmühl unter Leitung von Poldi Eckl gab beim Pfarrball ein paar „Kostproben“ von ihren wöchentlichen Tanzstunden im Pfarrsaal zum Besten.