header_image_de

Goldhaubengruppe Unterach


Wappen Unterach

Österreich ist ein Land des Brauchtums. Dies zeigt sich in den zahlreichen regionalen traditionellen Veranstaltungen, die seit Jahrhunderten, Jahr für Jahr, begangen werden. Unsere Goldhaubengruppe wurde 1971 gegründet und besteht damit bereits seit über 40 Jahren. Diese Tradition mit Freude zu pflegen ist uns sehr wichtig, die Tracht bei Festen sowie im Alltag zu tragen ist uns daher ein Anliegen. Wir treten bei kirchlichen Feiertagen wie Palmsonntag, Fronleichnam, Trachtensonntag und Erntedank auf.

Unser Motto:
Kultur und Tradition erhalten und gleichzeitig offen sein für Neues, damit Tracht und Brauchtum lebendig bleiben. Darüber hinaus liegt uns soziales Engagement am Herzen. Mit den Einnahmen vom jährlichen Weihnachtsbasar – der bereits seit 34 Jahren Tradition hat – und seit einigen Jahren auch vom Guglhupfsonntag, unterstützen wir immer wieder Betroffene von Katastrophen und privaten Einzelschicksalen.

Wir nehmen gerne neue Mitglieder in unsere Goldhaubengruppe auf, bei Interesse freut sich Traudi Wienerroither über Ihren Anruf!




Obfrau

Traudi Wienerroither

Atterseestraße 44
4866 Unterach am Attersee
Mail: e.wienerroither@eduhi.at
Mobil: +43 680 / 555 70 52

Stellvertreterinnen

Stellvertreterin: Regina Lohninger
Kassierin: Eva Slama
Schriftführerin: Vroni  Aichhorn

Ehrenobfrau: Maria Rettenbacher (1971 – 1987)

Mitglieder

30 GH-Frauen; 2 Kopftuchträgerinnen, 4-5 Häubchenmädchen


Chronologie

Gründungsjahr: 1971

Obfrauen:

Maria  Rettenbacher  1971 – 1987
Traudl Mayrhofer  1987 – 2006
Christina Schmidt  2006 - 2013
Traudi Wienerroither 2013 –