header_image_de

Goldhaubengruppe Atzbach


Wappen Atzbach

35 Jahre Goldhaubengruppe Atzbach

Die Gründung der Gruppe Atzbach beruht auf einem 1975-1976 abgehaltenen Goldhauben-Stickkurs an dem sich 12 Frauen beteiligten. Rosa Mairinger nahm sich sehr um diese Gruppe an und wurde zur ersten Obfrau gewählt. Ihr zur Seite stand Gertrud Reiter (verstorben 1993). Mit weiteren Kursen wurde die Gruppe vergrößert und mit unzähligen Aktivitäten in das gesellschaftliche Leben integriert.

Aus gesundheitlichen Gründen musste Obfrau und Gründerin Rosa Mairinger ihre Funktion 1995 nach 19-jähriger Tätigkeit zurücklegen. Sie verstarb 1999. Ihre Nachfolgerin wurde 1995 Veronika Mair. Ihr zur Seite standen Margareta Mayer und Erika Hutterer. Nach 16-jähriger Amtstätigkeit übergaben Obfrau Veronika Mair und Obfrau-Stellvertreterin sowie Schriftführerin Margareta Mayr ihre Aufgaben. Seit 20. Mai 2011 ist Erika Hutterer die neue Obfrau, ihre Stellvertreterin und Schriftführerin ist nun Frau Hermine Schneider.

Die Aktivitäten umfassen die Mitwirkung an Pfarrfesten wie der Gestaltung des jährlichen Trachten- und Jubelsonntags sowie die Herstellung von sehr gefragten Allerheiligengestecken und Adventkränzen. Auch ein Atzbacher Dirndl wurde kreiert, das nach wie vor großes Interesse findet. Das Ziel der Gruppe ist es, die Festtracht der Goldhauben und des Kopftuches in das gesellschaftliche Leben einzubinden, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und mit dem Reinerlös aus Veranstaltungen und Aktivitäten soziale Einrichtungen zu unterstützen.


Goldhaubengruppe Atzbach
Goldhaubengruppe Atzbach

Vorstand Atzbach
(li nach re) Obfraustellvertreterin und Schriftführerin Hermine Schneider, Obfrau Erika Hutterer, Kassiererin Brigitte Kastenhuber und Marianne Oppolzer

Obfrau

Erika Hutterer
Erika Hutterer

Erika Hutterer

Baumgarting 1
4904 Atzbach

Telefon: 07676/7415 bzw 0664/5516268
erika.hutterer@hotmail.com

Mitglieder

Die Gruppe besteht zurzeit aus 25-30 aktiven Mitgliedern und 12 Kindern.


Chronologie

Gründungsjahr: 1975/1976

Obfrauen:
Rosa Mairinger 1976 - 1995
Veronika Mair 1995 - 2011
Erika Hutterer 2011 - heute